Meine Erfahrungen mit der Google – Blogsuche im Vergleich mit der Technorati – Blogsuche am 06.03.2012

6 Mar

Hallo,

ich habe heute die Aufgabe 2 “Blogsuchen vergleichen” bearbeitet und für Google und Technorati Suchen durchgeführt. Dabei habe ich die Google – Blogsuche benutzt, sowie auch die normale Google – Suche.

Dazu kann ich sagen, dass die Blogsuche mehr Ergebnisse erzielt hat in denen der gesuchtge Begriff auch ausführlicher angezeigt wird, also schon in der Trefferanzeige. Google zeigt auch unter der Trefferliste noch zusätzliche Hinweise zu online – Diensten an sowie Abbo – Möglichkeiten für Mail – Benachrichtigungsdienste.

Zu Technorati kann ich bisher, was die Suche nach den Begriffen  Tag “bibliothek2009” und String “bibliothek2009” angeht, keine Ergebnisse gebracht hat, und zwar egal mit welcher Schreibweise ich die beiden  Begriffe eingegeben habe.

Mag sein, dass ich auch falsch gesucht habe, ich weiss es nicht. Mysteriös.

Dazu kann ich noch sagen, dass wir leider mit der “Einführung in Technorati” auch nicht zurecht gekommen sind….

Wir (hidaya2012 und ich) haben wegen dem Problem mit Technorati mit der Suche heute eine Mail an Sie gesendet. Denn wir haben uns bei der Aufgabe gegenseitig geholfen, wir sind beide an der RWTH Aachen Bibliothek.

Allerdings haben wir zum Begriff Web 2.0 wohl auch auf Technorati ganze 68 Einträge gefunden, in der Google Blogsuche haben wir 223 Mil. Treffer erzielt, bei der normalen Google – Suche 1.890 000 000 (1 Mrd. , 890 Mil. ) Treffer erzielt.

Meiner Meinung nach lässt dieser gewaltige Unterschied in der Treffermenge darauf schließen, dass Google anders sucht als Technorati, nicht so gezielt. Und dabei sucht die “allgemeine” Google – Suchmaschine nochmal nicht so differenziert wie die Blogsuchmaschine.

Im Moment gefällt mir eindeutig die Google – Suchmaschine – und zwar beide davon – besser als Technorati, denn: mir sind zu viele Treffer lieber als gar keiner 🙂 Außerdem finde ich die “Bedienung” von Google wesentlich einfacher.

Nun lässt sich noch sagen, dass wir eher einen Vergleich zwischen den beiden Google- Suchmaschinen als zwischen Google und Technorati machen konnten. Wir warten noch auf Vorschläge, wie wir denn in Technorati erfolgreicher suchen können, um da dann den Vergleich anzustellen.

Grüße

aachen12

Aachen, den 06. März 2012 – 11:17 Uhr

Nachtrag zu diesem Post, Nachtrag geschrieben am 07. März 2012 um 10:00 Uhr:

Zu dem Problem mit der Technorati- Suche habe ich nun erfahren, dass die geringe Treffermenge im Vergleich zu Google normal ist. Die Erklärung dafür ist, dass Google bei einer Suche nach dem Inhalt sucht, und nicht wie Technorati nur nach einzelnen Wörtern, den “Tags” bzw. Schlagworten.

Die Quelle für diese Erklärung ist ein anderer Post auf WordPress vom 11. März 2011, siehe dort den untersten Absatz. Link zu der Quelle:

http://weblogssuchenfinden.wordpress.com/

Also Problem gelöst. Grüße,

aachen12

Aachen,  07.03.2012

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: