Fotogenerator “Dumpr” 27. März 2012

27 Mar

In Lektion 5 sollten wir uns einen Fotogenerator (Dumpr) ansehen und auch benutzen. Das ist sowas wie eine Online – Datenbank für Fotos, ergänzt durch verschiedene frei wählbare Foto – bearbeitungs – tools.  (Generatoren). Mann kann die Struktur der Bilder einstellen, die Größe… Ich selber habe nur die kostenlose Basisversion benutzt.

Hier die Hauptsteite von Dumpr:

http://www.dumpr.net/

Ein Programm, dafür ausgelegt, privat Fotos verändern zu können und Spaß damit zu haben. Aber keine professionelle Foto-Bearbeitungs-Sotfware. Dafür auch in der Basisversion kostenlos, allerdings muss man sich auch dafür einen Account anlegen, sich also registrieren.

Nun zu der Bildbearbeitung selber:

Meine bearbeiteten Bilder könnt ihr hier alle auf einen Blick sehen:

http://www.dumpr.net/photos/401107/

Ich fand es erstmal schwierig, Bilder ohne Copyright zu finden, also solche, die jeder weiterverwenden kann. Deshlab habe ich mir schon überlegt, einfach selber Fotos zu machen und sie reinzustellen, damit eben das Problem mit dem Copyright umgangen ist. Schließlich habe ich dann doch noch, nach langem googeln, einige Bilder ohne Copyright (so ist es jedenfalls angegeben – hoffe es stimmt auch) gefunden.

Nun habe ich mir fünf Bilder ausgesucht, zu jedem einen anderen Generator, weil ich ausprobieren wollte und eine Abwechslungsreiche Seite erstellen wollte. Hier nun die Permanentliks zu den jeweiligen Fotos, d.h. zu jedem Generator (und Foto) ein einzelner Link, also die Fotos nochmal einzeln:

http://www.dumpr.net/photos/401107/6a5427dba19cde08/

http://www.dumpr.net/photos/401107/dc85e679934e82f3/

http://www.dumpr.net/photos/401107/efea94d9d8e3831d/

http://www.dumpr.net/photos/401107/d9ab76cfe5fa2e2b/

http://www.dumpr.net/photos/401107/9c060675ab40aed8/

 

Über “Dumpr” kann ich sagen, dass mir das Programm gut gefällt, es ist interessant, wie vieles man damit ausprobieren kann. Von den fünf von mir bearbeiteten Bildern gefällt mir das mit dem Würfel (das Gebirge im Nebel) am besten, danach das Bild von der Straße in “Eiform”.  Einer der Vorteile, der sich ergibt, weil das Ganze online ist, finde ich den Vergleich zwischen eigenen (bearbeiteten) Fotos und den Bildern anderer.

So kommen viele Ideen zusammen, man sieht auch andere Möglichkeiten der Bearbeitung.

Insgesammt ein lustiges Programm, evtl. werde ich es auch privat noch weiter verwenden.

Grüße,

aachen12

27. März 2012

12:37 Uhr

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: